Allgemeines, Zulassung, Flugplatzdaten

Unser Fluggelände, auch bekannt als Rote Wiese, befindet sich am westlichen Stadtrand von Helmstedt und ist von der Stadt her über den Pastorenweg zu erreichen. Nähere Einzelheiten finden Sie auf den Seiten LageAnfahrt und Anflug.

 

 

 

Zulassung:

Unser Platz ist zugelassen für den Betrieb von Segelflugzeugen, Motorseglern und Ultralight-Flugzeugen. Motorflugzeuge, die bei uns landen und wieder starten wollen, benötigen eine Genehmigung der Landesluftfahrtbehörde und die Zustimmung des Platzhalters, es sei denn, sie landen in der Absicht, F-Schlepp durchzuführen. Zugelassen ist der Platz für Motorflugzeuge bis zu 2000 kg höchstzulässige Gesamtflugmasse.

Weiterhin ist der Platz zugelassen für Startbetrieb mit der Winde und für Flugzeugschlepp-Starts. Dazu können Motorsegler, Ultralight-Flugzeuge sowie Motorflugzeuge eingesetzt werden. Aufgrund der Lage am Stadtrand ist F-Schlepp allerdings nur bei Westwind möglich.

 

Flugplatzdaten:

  • Bezeichnung: Rote Wiese Helmstedt
  • Höhe über NN: 111 m
  • Funkkontakt: Helmstedt Info - 122,475 Mhz
  • Telefon: 05351-3556 (nur im Sommerhalbjahr am Wochenende)
  • Schlepplänge Windenstart: ca. 1000 m
  • Länge Start-/Landefeld UL und Motorflug: ca. 550 m
  • Start-/Landerichtungen: 08, 26
  • Koordinaten: 52° 14' 09" N, 10° 58' 56" O