Achtung:

Beim Anflug mit motorgetriebenen Flugzeugzeugen sollte nach Möglichkeit die Südplatzrunde genutzt werden, da sich in der Nordplatzrunde Wohngebiete befinden.

 

Foto: Das Ultralight im Landeanflug zur Roten Wiese aus Richtung Westen

 

Segelflug an Wochentagen:

 

An den Wochentagen findet in der Regel kein regulärer Flugbetrieb statt, es werden jedoch hin und wieder Überlandflüge durchgeführt oder es kommt vor, daß Segelflieger aus anderen Vereinen den Platz zur Außenlandung nutzen.

Bei Ostwind ist darauf zu achten, ob Modellflug stattfindet, was der Fall ist, wenn Fahrzeuge am westlichen Ende zu sehen sind. Dann sollte der Anflug aus der Nordplatzrunde gemäß der folgenden Abbildung erfolgen.

 

 

Die Modellflieger sind seit einiger Zeit in der Lage, den Funkverkehr mitzuhören. Es kann daher nicht schaden, ca. 5 bis 10 Minuten vor der Ankunft am Platz "Helmstedt Modellflug" per Funk die Landung anzukündigen. Die Modellflieger werden dann verstärkt den Luftraum beobachten.