Es besteht die Möglichkeit für Besucher, im Segelflugzeug oder im Ultralight-Flugzeug (UL) mitzufliegen.

 

Für UL-Flüge steht eine FK9 zur Verfügung (siehe Foto rechts), beim Segelflug verwenden wir eine DG500 (siehe Foto unten).

Es auch möglich, Gastflüge mit dem anderen Vereins-Doppelsitzer, der ASK21, durchzuführen. Die ASK21 wird aber vorrangig in der Schulung eingesetzt.

 

Antworten zu den häufigsten Fragen, z.B. Kosten, Termine, Karten usw., die im Zusammenhang mit Gastflügen immer wieder gestellt werden, finden sie auf den folgenden Seiten:

     ==>  Häufige Fragen

     ==>  Ansprechpartner am Platz

 

 

Bei Flügen mit dem Segelflugzeug sind Dauer und Reichweite immer von den Thermikbedingungen abhängig. Beim UL ist das anders, man kann jedes beliebige Ziel anfliegen.

Das beliebteste Ziel bei UL-Rundflügen ist der Harz, speziell der Brocken. Das Foto unten zeigt einen Blick aus dem UL auf die Brockenspitze.

Weitere Luftaufnahmen finden Sie auf der Seite Fotos .